DIE RENOVIERUNG DES KESSELHAUSES UND EINES TEILS DES HEIZUNGSSYSTEMS IN EXPOM WURDE ABGESCHLOSSEN

Der durch den Vorstand der Gesellschaft beschlossene Modernisierungsplan 2011 hat die Renovierung des Kesselhauses und die Montage des Biomasse-Kessels sowie den Austausch eines Teils des Zentralheizungssystems angenommen. Die Gesamtkosten des Ankaufs des Heizungskessels sowie der Modernisierung des Kesselhauses betragen PLN  140 000 netto. Die Kosten der Modernisierung des Heizungssystems in den Produktionshallen betragen dagegen ca. PLN 70 000 netto

PDFdruckenwyślij...